Inhalt durchsuchen
Health Care Quality
  • Die Ärzte besuchen jährlich mindestens 80 Stunden Fortbildung.
  • Am wöchentlichen Rapport der Ärzte werden schwierige Fälle diskutiert.
  • Wir tragen das EQUAM-Label, als Ausdruck für extern überprüfte hohe Qualitätsstandards. Dies beinhaltet unter anderem eine Patientenbefragung alle drei Jahre, um anonym Rückmeldungen zu unserer Qualität zu erhalten. Ebenso werden die räumlichen und organisatorischen Strukturen überprüft und die Ausstattung bewertet.
  • Monatlich treffen wir uns mit unseren Kolleg/innen des Ärztenetzwerkes LuMed zu einer gemeinsamen Fortbildung, wo unter Hausärzten praxisrelevante Themen diskutiert werden. CIRS (Critical Incident Reporting System) – ein Meldesystem über Zwischen- und Beinahe-Zwischenfälle – ist fester Bestandteil unserer Qualitätszirkelarbeit.
  • Quartalsweise werden externe Laborkontrollen durchgeführt, zweiwöchentlich interne Kontrollen.
  • Die Röntgenapparatur wird regelmässig extern kontrolliert. Dank Digitalisierung ist die Strahlenbelastung um einen Drittel reduziert gegenüber einer konventionellen Anlage.
  • Die Temperaturen in Apotheke und Kühlschrank sind überwacht.
  • Unser elektronisches Praxisinformationssystem ist mehrfach abgesichert.  Der Datenaustausch mit externen Leistungserbringern ist geschützt und verschlüsselt.